First Punch
Foto: Tobias Naubereit

Plettenberg. Voll besetzte Halle, sportlich hochwertige Kämpfe, gute Stimmung und als Krönung der Europameistergürtel der GBU für Marek Jedrzejewski – die First Punch Boxpromotion hat mit der Box-Gala in Plettenberg einen Volltreffer gelandet.

Foto: Tobias Naubereit
Foto: Tobias Naubereit

Mit knapp 900 Zuschauern war die für diesen Abend zur Volksbank Arena umbenannte Sporthalle Böddinghausen nahezu ausverkauft. Die Organisatoren von First Punch und FK Eventmanagement hatten die Halle mit großem Aufwand zum Boxtempel umgebaut. In der Mitte der Boxring, schwarzer Teppich und die Wände mit schwarzen Stoffbahnen abgehängt, eine grandiose Licht- und Lautsprecheranlage sowie eine große LED-Monitorwand. Jeder der 16 Profiboxer bekam seinen Einmarsch mit eigener Musik und Vorstellung durch den sehr guten Ringsprecher.

Die Stimmung in der Halle stieg von Kampf zu Kampf. Sieben Vorkämpfe wurden geboten. Im Rahmenprogramm traten Danny and The Chicks auf und präsentierten Rock ’n‘ Roll im Stil von Elvis Presley.

K.O.-Sieg für Marek Jedrzejewski im Titelkampf

Foto: Tobias Naubereit
Foto: Tobias Naubereit

Im Hauptkampf des Abends standen sich First-Punch-Boxer Marek Jedrzejewski und Manuel Buchheit aus Österreich gegenüber. Es ging um den Europameistertitel im Super-Federgewicht nach Version der GBU. Es entwickelte sich ein spannender Boxkampf. Der Pole fing sich gleich zu Beginn einen Cut über dem rechten Auge ein. Dennoch hatte er leichte Vorteile, landete die wirkungsvolleren Treffer. Buchheit hielt sich tapfer bis zur zwölften und letzten Runde. Nach einer schnellen Schlagabfolge und mehreren Kombinationen von Marek Jedrzejewski ging Buchheit K.O. Trotz des sofortigen Eingreifens des Ringrichters stürzte er durch die Ringseile und auf den Tisch der Punktrichter. Die Ringärztin war sofort zur Stelle. Nach der ersten medizinischen Versorgung wurde Manuel Buchheit zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Der Sieger Marek Jedrzejewski ließ sich von seinem Anhang und dem Publikum feiern. Er trägt nun den EM-Gürtel der GBU. Der Hauptgewinner des Abends ist aber das First-Punch-Team um Christoph Jan Jaszczuk und Julian Prange, denen es gelungen ist, eine hochklassige Boxveranstaltung zu organisieren, die Plettenberg so noch nicht gesehen hat.

Unterstütze uns auf Steady

1 KOMMENTAR

  1. Der Ringrichter ist im Hauptkampf viel zu spät dazwischen gegangen!
    Kein Wunder, er war ja vorher schon – aus Ermüdungsgründen (weil er alleine alle Kämpfe als Ringrichter bestreiten musste) – mehrfach ausgerutscht!
    Leider gibt es in keinem Bericht/Artikel eine Nachricht über den Gesundheitszustand von Manuel Buchheit.
    MfG
    Tom Schwebe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here