Hagen (ots) In der Silvesternacht hat auf Emst ein Balkon gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, hatten nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei unbekannte Täter gegen 0.15 Uhr Feuerwerkskörper auf den Balkon einer Wohnung in der Elemenhorststraße geworfen. Dort entzündeten sich abgestellte Gegenstände. Die Hagener Feuerwehr musste zu dem Brand ausrücken. Die Wohnungsmieterin wurde in Hagener Krankenhaus gebracht. Die betroffene Wohnung war zunächst nicht mehr bewohnbar. Sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen bitte unter der 02331 – 986 2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here