Vorsitzender Thomas May (2. v. r.) und Karl-Heinz Wiencko (4. v. r.) vom Kreismusikverband zeichneten langjährige Mitglieder und Vorstandsmitglieder des Feuerwehrmusikzugs aus. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Ihren nachträglichen Jahresabschluss feierten am Freitag (27. Januar) die Musiker/-innen des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr. Vorsitzender Thomas May rückte dabei verdiente und langjährige Mitglieder in den Blickpunkt. Zu Ehrung war Karl-Heinz Wiencko, Fachbereichsleiter Blasmusik des Märkischen Kreismusikverbandes, eigens aus Hemer nach Plettenberg gekommen.

Guido Hagen seit 40 Jahren im Volksmusikerbund

Für 40-jährige Mitgliedschaft im Volksmusikerbund wurde Guido Hagen geehrt. Er erhielt darüber hinaus die Auszeichnung für zehnjährige ununterbrochene Vorstandsarbeit. U.a. war er fünf Jahre Vorsitzender und ist Ehrenvorsitzender.

Ebenfalls zehn Jahre ununterbrochen im Vorstand ist Kristina Gante-Knall, derzeit als stellvertretende Vorsitzende. Sie erhielt außerdem die Urkunde für 20-jährige Mitgliedschaft im Volksmusikerbund. Genauso lange gehören Barbara Nieswand und Heinz-Georg Knall dem Volksmusikerbund an.

Für 25-jährige Mitgliedschaft im Musikzug wurde Rica May ausgezeichnet, für 20-jährige Mitgliedschaft Matthias Lahme.

Mika Patzak (2. v. l.) und David Mietsch (Mitte) wurden als neue Musiker aufgenommen. Darüber freuen sich Kristina Gante-Knall, Thomas May und Karl-Heinz Wiencko. Foto: Bernhard Schlütter
Mika Patzak (2. v. l.) und David Mietsch (Mitte) wurden als neue Musiker aufgenommen. Darüber freuen sich Kristina Gante-Knall, Thomas May und Karl-Heinz Wiencko. Foto: Bernhard Schlütter

Als neue Musiker wurden Mika Patzak und David Mietsch offiziell in die Reihen des Blasorchesters aufgenommen. Die beiden Jugendlichen spielen Schlagzeug.

Festival der Blasmusik

Nach den Ehrungen und einem kleinen Umtrunk im Proberaum fuhren die Musiker/-innen mit dem Bus nach Dortmund, um das Festival der Blasmusik in der Westfalenhalle zu erleben.

Die Jahreshauptversammlung des Feuerwehr-Musikzugs findet am Samstag, 11. Februar, um 17 Uhr im Proberaum im Feuerwehrgerätehaus am Nocken in Holthausen statt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here