Hagen. Mitteilung aus dem Rathaus: Anlässlich des 100. Todestages von Komponist Max Reger findet ein Festkonzert am Samstag, 11. Juni, um 18 Uhr im Konzertsaal der städtischen Musikschule, Dödterstraße 10, statt. Das Konzert wird von Dozenten und Schülern der Max-Reger-Musikschule bestritten und bildet den Höhepunkt einer ganzjährigen Konzertreihe. Das Publikum erwartet neben der Eröffnungsrede von Sven Söhnchen, Vorsitzender des Hagener Kultur- und Bildungsausschusses sowie der unterhaltsamen Moderation von Florian Ludwig ein hochkarätiges Programm aus Klaviermusik und kammermusikalischen Besetzungen. Der Eintritt ist frei.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here