Schalksmühle. Felssicherung an der B 54: Am Dienstag, 28. Juli, beginnen weitere Arbeiten im Bereich Pulvermühle. Das teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Für das rund 450 Meter lange Teilstück wird zunächst die Felswand geräumt. Danach wird in etwa zehn Metern Höhe über der Fahrbahn ein Fangzaun aufgestellt. Die Arbeiten sollen bis Ende August abgeschlossen sein. Der Verkehr wird bis dahin einseitig an der Baustelle vorbeigeführt und über eine Baustellenampel geregelt. Der aus der Straße Pulvermühle kommende Verkehr muss sich in den Ampelverkehr einordnen.

Die Arbeiten, die derzeit im Bereich Kuhle laufen, sollen bis Ende August abgeschlossen sein.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here