Meisterkonzert mit Elbtonal Percussion. Foto: Kulturhaus (Quelle)

Lüdenscheid. Am Sonntag, den 19.4.2015 um 18:00 Uhr gastiert das Schlagzeugensemble Elbtonal Percussion aus Hamburg im Rahmen der Meisterkonzerte im Kulturhaus Lüdenscheid. Auf dem Programm mit dem Titel Faszination Schlagwerk stehen Werke von Christopher Dell und Jan-Frederick Behrend (Song For Lea) von Nebojsa Jovan Zikovic (Trio Per Uno), von Jan-Frederick Behrend (Afrock), von Matthias Schmitt, (Ghanaia), von Stephan Krause (Li), sowie von Stephan Krause und Jan-Frederick Behrend (Demontage), von Minoru Miki (Marimba Spiritual), von Jan-Frederick Behrend (Don’t let the Bed Bugs bite) von Russel Peck (Lift Off!) und zum Schluss der Blues for Gilbert von Mark Glentworth in einem Arrangement vom Ensemble selbst.

Wie kaum eine andere Formation beherrschen die vier treffsicheren Schlagwerker aus Hamburg (Jan- Frederick Behrend, Wolfgang Rummel, Andrej Kauffmann, Stephan Krause) den „kreativen Crossover“ aus Klassik, Jazz & Weltmusik, Neuer Musik, Rock & Drum’n‘ Bass. Mit ihrem allein schon optisch beeindruckenden Instrumentarium – gleichsam ein ästhetisches „Klang-Massiv“ aus Trommeln, Becken & Gongs aus aller Welt, harmonisch bereichert durch Marimba- & Vibraphone – begeistert Elbtonal Percussion durch mitreißende Dynamik und stilistische Vielfalt, wovon bereits sechs CDs und eine live-DVD einen überzeugenden Eindruck vermitteln. Ihre atemberaubend präzis-virtuosen »Klangspiele, die in immer wieder neuen Farben leuchten« (Hamburger Morgenpost) verwandeln den Konzertort in einen einzigartigen Erlebnisraum. Mal verbreitet sich die fast schon beschwörende Magie eines archaischen Rituals, mal die eher verspielte Konzentration eines experimentellen „Klanglabors“. Elbtonal Percussion wurde zu zahlreichen international renommierten Festivals eingeladen. Konzertreisen führten das Quartett durch ganz Europa und wiederholt nach Asien.
„Schlagwerk ist Handwerk – und hier sind vier Meister am Start“ schreibt das Hamburger Abendblatt über die musikalische Reise durch die faszinierende Welt des Schlagwerks.

Für das Konzert gibt es noch Karten zum Preis von 15,00 € – 16,00 € zzgl. 10% VVk. Geb. an der Theaterkasse des Kulturhauses (Tel: 02351/ 171299) und – nach Vorrat – noch an der Abendkasse vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter: www.kulturhaus-luedenscheid.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here