Die Start- und Landebahn auf dem Flugplatz in Neuenrade-Küntrop wird wieder zur großen Drachenwiese. Foto: Marie Kneer

Neuenrade-Küntrop. Vorbereitungsendspurt beim Luftsportverein Sauerland: am 23. und 24. September laden die Luftsportler aus dem oberen Hönnetal zum  Familien- und Drachenfest 2017 ein. Der Eintritt ist frei. Fürs Parken wird ein Obolus von zwei Euro erhoben. An beiden Tagen geht es um 10 Uhr los. Bis jeweils 18 Uhr ist Drachen steigen lassen angesagt – und manches mehr.

Alle Kinderattraktionen gratis – Süßes von oben

Weitere Highlights für die Kinder sind unter anderem das Kinderschminken, eine Hüpfburg und ein Karussell. Außerdem gibt es Süßes von oben, verrät Jugendleiterin Marie Kneer dem TACH!: „Mehrmals am Tag wird eine Bonbon-Fähre Süßigkeiten vom Himmel regnen lassen, die die Kinder dann gemeinsam fangen können.“ Dosenwerfen steht auch für die jungen Gäste auf dem Programm. Dabei gibt es bei der LSV-Jugendgruppe einen Rundflug zu gewinnen. Marie Kneer: „Wir freuen uns, dass wir alle Attraktionen für die Kinder kostenlos anbieten können! Das liegt uns in jedem Jahr besonders am Herzen.“

Start- und Landebahn wird zur großen Drachenwiese

Eindrücke vom Familien- und Drachenfest auf dem Flugplatz in Neuenrade-Küntrop. Foto: Marie Kneer

Wie in den vergangenen Jahren wird die Start- und Landebahn zur großen Drachenwiese. Die ist offen für alle, so die Info der Luftsportler: „Dort können Groß und Klein ihre eigenen Drachen steigen lassen und den Himmel über Küntrop in bunte Farben verwandeln.“ Für Verpflegung werde ebenfalls gesorgt – natürlich auch für manch Wissenswertes zum Thema Luftsport. „Wir freuen uns auf unsere Gäste und werden auch vor Ort mit ausgestellten Flugzeugen über die Ausbildungsmöglichkeiten im Verein informieren“, so Vorstandsmitglied Peter Braukhaus mit Freude aufs bevorstehende Fest.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here