Hagen. Die Polizei warnt: Es findet keine Volksbefragung statt! Anlass ist, dass eine Hagenerin am Montag (2. Mai) gegen 9.30 Uhr den Anruf eines ihr unbekannten Mannes erhielt. „Sie wissen ja, dass eine Volksbefragung läuft“ – Mit diesen Worten leitete der Mann das Gespräch ein und versuchte dann, an persönliche Daten der Frau zu gelangen. Die Hagenerin brach das Gespräch dann richtigerweise ab und informierte die Polizei. Die Polizei rät, bei verdächtigen Anrufen sofort die 110 zu wählen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here