Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Hagen-Boele. Elektrowerkzeuge im Gesamtwert von etwa 5.000 Euro haben unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag (28. Juni) aus einem Transporter an der Schwerter Straße erbeutet. Wie die Polizei in ihrem Presseportal berichtet, wollte ein Anwohner seinen Firmenwagen, einen weißen Peugeot „Boxer“, gegen 6.30 Uhr in Betrieb nehmen, als ihm die offen stehende Schiebetür auffiel. Wie sich herausstellte, hatte der oder hatten die Auto-Aufbrecher das Schloss der Beifahrertür aufgebrochen und sich so Zugang zum Fahrzeug-Inneren verschafft. Daraus erbeuteten sie insgesamt elf Elektrowerkzeuge, unter anderem eine Bohrmaschine, zwei Bohrhämmer, eine Stichsäge und einen Akku-Schrauber. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat oder dem Abtransport der Beute gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here