Noch ist das gesamte Fachmarktzentrum eine große Baustelle. Aldi wird dennoch in der kommenden Woche seine neue Filiale auf dem ehemaligen Bahnhofsarreal eröffnen. Foto: Wolfgang Teipel

Halver. Aldi macht den Anfang. Noch ist das Gelände des neuen Fachmarktzentrums auf dem ehemaligen Bahnhofsarreal eine riesige Baustelle. Unabhängig davon wird Aldi seine neue Halveraner Filiale am 10. August eröffnen. Ab 8 Uhr wird der Discounter seine Pforten öffnen. Die ursprünglich geplante gemeinsame Eröffnung aller Geschäfte ist damit vom Tisch. Ein neuer Termin für die große Eröffnung steht noch nicht fest.

Provisorische Zufahrt

Am 10. August sollen die Regale wird die Kundschaft gefüllt sein. Foto: Wolfgang Teipel

Aldi hat auf die zügige Eröffnung gedrängt. Immerhin war das ehemalige Ladenlokal an der Hagener Straße bereits Ende Oktober geschlossen worden. „Aldi ist ein Sonderthema“, zitiert der Allgemeine Anzeiger Bastian Hämmerle vom Projektentwickler Procom Invest. 80 bis 100 Parkplätze in der Nähe des Aldi-Marktes sollen bis zur Eröffnung zur Verfügung stehen. Für die Kunden wird zunächst eine eigene provisorische Zufahrt geschaffen. Sie wird durch Bauzäune vom übrigen Gelände abgetrennt.

Grund für die Verzögerung, so Hämmerle, seien Kampfmittelfunde gewesen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here