Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Kierspe. Wie die Kreispolizeibehörde heute über ihre Pressestelle mitteilte, zeigte sich ein Exhibitionist am Dienstag in „schamverletzender Weise“ gegenüber zwei 12 und 13-jährigen Mädchen im Schulbus zwischen Lüdenscheid und Meinerzhagen.

Stattgefunden hat die Tat laut Polizeimitteilung am Dienstag, den 13. Januar 2015 gegen 7:00 Uhr. Die beiden Mädchen und andere Kinder befanden sich zu dieser Zeit im Schulbus der Linie 58 von Lüdenscheid nach Meinerzhagen. Nach der Haltestelle „Jubachweg“ in Kierspe saß den beiden ein Mann gegenüber der sich ihnen dann, wie es in der Polizeimeldung heißt, in „schamverletzender Weise“ gezeigt hat.

Der Täter stieg in Kierspe am Zentralbahnhof aus und wird wie folgt beschrieben:  Schnäuzer – dunkle Haare – um die 40 Jahre alt – rote Jacke

Hinweise zum Schamverletzer nimmt die Polizei in Meinerzhagen (Tel.: 9199-0) entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here