Binyo
Robin Brunsmeier alias Binyo ist ebenfalls dabei. Foto: Wolfgang Teipel

Halver. Es hat nicht gereicht. Binyo hat den größten Auftritt seiner Bandgeschichte verpasst. Beim großen Sommer Open Air des WDR spielt die Newcomer-Band „Red Ivy“ aus Werne. Robin Brunsmeier alias Binyo aus Halver belegte beim Onlinevoting Platz 3.

Kleiner Trost für Binyo: Er wird zusammen mit Red Ivy und der Gruppe „Und wieder Oktober“ am 27. August beim NRW-Tag gemeinsam mit Sarah Connor, Stanfour und Hurts auf der Bühne stehen. Das meldet der WDR.

Red Ivy bekam die Hälfte der Stimmen

Red Ivy haben die WDR 2 Hörer überzeugt. Die Hälfte der Stimmen konnte die Band für sich verbuchen und das Onlinevoting damit klar für sich entscheiden. Die Band ist noch sehr jung – genau wie ihre Mitglieder. Die fünf Musiker von Red Ivy haben in Werne zueinander gefunden und sind zwischen 18 und 22 Jahren alt. Trotzdem hat die Band bereits zahlreiche Auftritte bestritten, allerdings bis jetzt auf kleinen Bühnen. Größer sind da schon ihre musikalischen Vorbilder: Foo Fighters. Entsprechend laut und kraftvoll ist die Musik der Band. Die WDR 2 Musikredaktion ist besonders vom musikalischen Handwerk begeistert.

  •  Sendehinweis: Festivalradio | 10. September 2016, 13.00 – 23.00 Uhr | WDR Event (Digitalradio)
  • Sendehinweis: Sommer Open Air | 10. September 2016, 13.00 – 23.00 Uhr | Fernseh-Livestream

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here