Einer der Täter soll diese Jacke getragen haben. Sie wurde am Schnurrenweg gefunden, etwa 80 Meter vom Tatort entfernt. Foto: Polizei

Schalksmühle. Am Freitag, 28. April, haben zwei Männer den Rewe-Supermarkt an der Bahnhofstraße überfallen. Jetzt hat die Polizei eine Spur. Am Parkplatz Schnurrenweg, etwa 80 Meter vom Tatort entfernt, wurde die Jacke gefunden, die einer der Täter bei dem Überfall getragen haben soll. Die Polizei in Halver (Tel.: 9099-0) fragt nun: Wer kann Hinweise zum Träger der Jacke, oder den Personen geben, die sich am 28. April, kurz vor 22 Uhr, im Bereich des Schnurrenweges aufgehalten haben.

Hier erneut die Täterbeschreibung:

Täter mit Schusswaffe: Männlich, 175- 180 cm groß und stabil gebaut, bekleidet mit dunkler Jogginghose und einem hellgrauen Hoody, sprach akzentfrei deutsch

Täter ohne Schusswaffe: Männlich, ca. 160 cm, groß und schlank, bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose mit durchgängigen weißen Streifen und einem blauen Oberteil (Hoody) mit weißen Bereichen an den Ärmeln und an den Schultern/Rücken, ähnlich einer Collegejacke oder Baseballjacke, sprach ebenfalls deutsch.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here