Die erfolgreichen Absolventen des SIHK-Weiterbildungslehrgangs „Geprüfter Technischer Betriebswirt“.

Märkischer Kreis/Hagen. Bei der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) haben elf Teilnehmer ihre Prüfung zum Technischen Betriebswirt mit Erfolg bestanden. Gerade kleinere und mittlere heimische Unternehmen benötigen, aufgrund der Globalisierung der Märkte und des permanenten Wettbewerbsdrucks, neben ihrem Innovationspotential zunehmend sehr hoch qualifizierte und auch flexibel einsetzbare Fach- und Führungskräfte.

Neue Schlüsselkompetenz

Die frisch gebackenen Technischen Betriebswirte (IHK) haben mit ihrer Prüfungsleistung nachgewiesen, dass sie sehr komplexe unternehmerische Herausforderungen erfolgreich und sicher bewältigen können. Sie haben damit eine neue Schlüsselkompetenz erworben und können betriebliche Leistungsprozesse steuern und gestalten, indem sie ökonomische und technische Perspektiven miteinander verbinden.

Technisches Wissen und Managementkompetenz

Der von der SIHK angebotene Weiterbildungslehrgang „Geprüfter Technischer Betriebswirt“ verknüpft praxisnah technisches Know-how mit Managementkompetenz. Das Weiterbildungsangebot richtet sich insbesondere an Ingenieure, Industriemeister, Techniker und Technische Fachwirte (IHK), die sich zusätzlich zu ihrem bereits vorhandenen Fachwissen auch kaufmännische Kenntnisse aneignen wollen.

Erfolgreich abgeschlossen haben: Nils Autschbach (Wetter), Lars Freiberg (Schalksmühle), Christian Friese (Ennepetal), Christian Fritsche (Lüdenscheid), Mirko Graf   (Hagen), Marc Oehms (Balve), David Pelka (Menden), Stephan Schmidt (Schalksmühle),  Christian Weishaupt (Halver), André Winkelmann (Nachrodt).

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here