Hagen-Haspe. Ein Fußgänger wurde am Freitag (13. Mai) bei einem Unfall in Haspe verletzt. Laut Polizeibericht befuhr ein 47-jähriger Autofahrer gegen 7.55 Uhr mit seinem Opel Astra die Enneper Straße in Richtung Innenstadt. Plötzlich sei ein 73-jähriger Fußgänger zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn getreten. Der Autofahrer konnte seinen Astra nicht mehr rechtzeitig abbremsen, sodass er den Fußgänger erfasste. Der 73-Jährige stürzte zu Boden. Er wurde einer Klinik zugeführt und soll dort zunächst noch vorsorglich verbleiben. Die Polizei: „Es bestand zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr.“ Die Enneper Straße war während der Unfallaufnahme für rund 30 Minuten gesperrt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here