Mitglieder der Schülervertretung am GBBK verteilten am Valentinstag Rosen. Foto: GBBK

Plettenberg. Die Schülervertretung des Gertrud-Bäumer-Berufskollegs in Plettenberg war am Valentinstag in besonderer Mission unterwegs. Rund 120 Rosen galt es, unter Schülern und Lehrern zu verteilen.

Die SV hatte im Vorfeld des Valentinstages allen Schülern und Lehrern am GBBK die Möglichkeit gegeben, gegen einen kleinen Obolus einem gewünschten Adressaten am besagten Tag einen lieben Gruß und eine Rose zukommen zu lassen. „Der Erlös dieser Aktion wird für die Abschlussfeierlichkeit der verschiedenen Klassen zum Schuljahresende verwandt“, erklärt SV-Lehrerin Sieglinde Drees. „Der Einsatz der Schülervertretung wird eine schöne Ausgestaltung der Zeugnisübergabe im Sommer ermöglichen.“

So zogen die SV-Vertreter am Valentinstag durch die Klassen und das Lehrerzimmer, um Rosen mit herzlichen Grüßen zu überreichen. Eine gelungene Aktion, die nicht nur den Überbringern der guten Wünsche viel Spaß machte, sondern den Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht zauberte.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here