Die Altenaer Band "Amulett" ist erstmals beim Winterspektakulum dabei. Foto: Märkischer Kreis/Bandfoto

Altena (pmk). Viel zu entdecken und zu erleben gibt es am Wochenende auf der Burg Altena. Beim „Winterspektakulum“ auf den Burghöfen und in den Museen präsentieren Händler und Handwerker ihre mittelalterlichen Waren, eine lebendige Krippe, und die Bogenbahn wird Kinderaugen leuchten lassen. Das leibliche Wohl kommt auch nicht zu kurz.

An den drei Veranstaltungstagen vom 27. bis 29. November wird ein abwechslungsreiches künstlerisches Programm geboten. Neben den beiden Open-Air-Konzerten der Mittelalter-Bands „WirrWahr“ (Freitag) und „Triskiklian“ (Samstag), treten noch viele weitere Künstler auf, z.B. Gaukler Nils, die „Flugträumer“ und die „Heidweiler´s“. Erstmalig wird die Altenaer Formation „Amulett“ am Samstag und Sonntag auf Burg Altena dabei sein. Die Band spielt irische und mittelalterliche Musik.

„Lichterführungen“ mit Sagen und Geschichten finden am Freitag und Samstag statt. Außerdem werden am Samstag und Sonntag in den Museen die Ritter-Foto-Aktion angeboten, Weihnachtsmotive aus Draht gebogen und Filzen als Mitmachaktionen präsentiert. Bertholder, der Erzähler, wird im Sonderausstellungsraum Geschichten aus alter Zeit erzählen.

Alle Infos zum Programm sind unter www.maerkischer-kreis.de abrufbar.
Die Zufahrtstraßen zur Burg Altena sind an den Veranstaltungstagen gesperrt, an der Burg stehen keine Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Besucher werden gebeten, ihre Fahrzeuge auf den ausgewiesenen Parkplätzen abzustellen. Vom Parkplatz „Langer Kamp“ richtet der Altenaer Bürgerbus-Verein am Freitag ab 17 Uhr und am Samstag und Sonntag jeweils ab 10.30 Uhr ei-nen Shuttle-Dienst zur Burg ein. Selbstverständlich können Besucher auch den Erlebnisaufzug nutzen (alle Infos und Fahrpreise unter www.erlebnisaufzug.de).
Öffnungszeiten:

Freitag, 28.11.: Winter-Spektakulum 17 – 22 Uhr

Samstag, 29.11.: Winter-Spektakulum und Museen Burg Altena* 11 – 22 Uhr

Sonntag, 30.11.: Winter-Spektakulum und Museen Burg Altena* 11 – 18 Uhr

Eintritt: 2,00 €/Person (Sa. und So. inkl. Museumseintritt Burg Altena und Deutsches Drahtmuseum), Kinder unter sechs Jahren frei
*inkl. Eintritt in das Deutsche Drahtmuseum (Öffnungszeiten Sa. + So. jeweils 11 Uhr bis 18 Uhr)

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here