30 Besucher führten die Auszubildenden bei Busch-Jaeger im vergangenen Jahr durch das Unternehmen am Freisenberg um ihnen die beruflichen Möglichkeiten bei dem Marktführer für Elektroinstallationstechnik aufzuzeigen.

Lüdenscheid. Schulabschluss, und was kommt dann? Bei der Frage nach der Berufswahl holen sich Jugendliche
gerne Rat bei ihren Eltern. Um Jugendliche sowie deren Mütter und Väter bei der Entscheidungsfindung
zu unterstützen, lädt Busch-Jaeger in diesem Jahr erneut zum „ElternDay“ ein und stellt das
umfangreiche Ausbildungsangebot des Unternehmens vor.

Am 6. November informieren Ausbilder des Marktführers für Elektroinstallationstechnik von 16 bis 18
Uhr Eltern und Jugendliche über den Berufseinstieg bei Busch-Jaeger. Neben interessanten gewerblich-
technischen Ausbildungsberufen bietet das Unternehmen auch duale Studiengänge, insbesondere
in den Bereichen Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen, an. Die Kombination aus Studium
und Praxis ist für (Fach-) Abiturienten ein guter Einstieg.

„Wir bilden einen Großteil unseres zukünftigen Bedarfes an Fach- und Führungskräften selbst aus“,
so Karsten Adenauer, Personalleiter bei Busch-Jaeger. „Dabei möchten wir auch junge Frauen ansprechen
und sie für die gewerblich-technischen Berufe und Studiengänge begeistern“, so Adenauer
weiter. Ein besonderes Highlight sei die Möglichkeit, die Ausbildung auch in Teilzeit zu absolvieren und
damit beispielsweise Familie und Ausbildung gleichzeitig zu meistern.

In Lüdenscheid und Aue bildet das Unternehmen in Voll- und Teilzeit Elektroniker/in, Fachkräfte für
Lagerlogistik, Industriemechaniker/in, Maschinen- und Anlagenführer/in, Mechatroniker/in, Technische/r
Produktdesigner/in, Werkzeugmechaniker/in, Stanz- und Umformmechaniker/in und Produktionstechnologen
aus. Darüber hinaus gibt es die dualen Studiengänge Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen
Die Betriebsführung beim „ElternDay“ ermöglicht den Besuchern einen praktischen Einblick in die
Ausbildungs- und Berufswelt bei Busch-Jaeger und bietet ihnen eine Entscheidungsgrundlage für die
berufliche Zukunft.

Der Informationstag wird vom Bildungsbüro des Märkischen Kreises und der Agentur Mark organisiert.
In Lüdenscheid nehmen insgesamt sechs Unternehmen an der Veranstaltung teil. Details zum
„ElternDay“ sowie die Anmeldeinfos gibt es unter www.agenturmark.de.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here