Eltern- und Pädagogen-LAN

0

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. (pmk) Computerspiele selber ausprobieren und sich darüber austauschen können Eltern und Pädagogen bei einer sogenannten LAN Veranstaltung in der Jugendbildungsstätte des Märkischen Kreises, Sedanstraße 9 in Lüdenscheid. Am Dienstag, 6. Dezember, stehen ihnen dabei von 14.30 bis 18.30 Uhr erfahrene Medienpädagogen/innen zur Seite. Die Teilnehmer/innen erhalten konkrete Anregungen und Ideen, wie sie mit Kindern und Jugendlichen ins Gespräch über Games kommen.

Am Ende der sogenannten „Eltern- und Pädagogen-LAN“ werden sie Games und Gamer besser verstehen können. Die Veranstaltung beginnt mit einer Einführung zur Faszinationskraft digitaler Spiele. Anschließend probieren die Teilnehmenden zwei Spiele selbst aus. Nach der Spielphase tauschen sie die gesammelten Eindrücke aus und diskutieren darüber. Die Medienpädagogen/innen sprechen über die Risiken und Möglichkeiten von Games und gehen intensiv auf Fragen ein.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation von „spielbar.de“, der Plattform der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema Computerspiele, dem Spieleratgeber-NRW des Vereins Computerprojekt Köln e.V., der Akademie Remscheid für kulturelle Bildung e.V., Bitkom e. V. und dem Erzieherischen Kinder- und Jugendschutz des Märkischen Kreises.

Anmeldungen nimmt das Jugendamt des Märkischen Kreises bis zum 22. November unter der Tel.-Nr. 02351/966-6610 oder per E-Mail a.henze@maerkischer-kreis.de entgegen. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here