Bürgermeisterin Silvia Voßloh und Andreas Haubrichs vom Werdohler Stadtmarketing freuen sich auf viele Besucher am 5. Mai auf dem Brüninghaus-Platz. Fotos: Iris Kannenberg

Werdohl. Nach Abschluss der Bauarbeiten auf dem Werdohler Büninghaus-Platz, wird nun die Einweihung des Platzes gefeiert! Am 5. Mai 2017 laden die Stadt Werdohl in Zusammenarbeit mit der Werdohl Marketing GmbH und vielen unterschiedlichen Werdohler Akteuren zu einem bunten Fest auf den neugestalteten Platz herzlich ein.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Charity-Aktion der Werdohler Bürger

Peter Ebener, Geschäftsführer des WK-Warenhauses organisiert zusammen mit Blumen Fromm und dem Reisebüro Lennental eine Charity-Aktion.

Die Werdohler Bürger bringen an diesem Tag ihre jeweiligen Fähigkeiten mit ein. So gibt es eine Charity-Aktion von WK, Blumen Fromm und dem Lennetaler Reisebüro, die für einen guten Zweck Kuchen und die dazugehörigen Rezepte verkaufen.

„Tante Jo“ wird mit ihrem Sortiment aus dem neuen „Tante Emma“-Laden vertreten sein, die Bäckerei Grote bietet die stylischen „Tartes“ an, der DRK stellt das Zelt für die anwesenden Künstler, der CVJM mixt Cocktails und das WK zeigt eine Modenschau. Die Musikschule Lennetal ist gleich mit drei Live-Acts vertreten. Um nur einige wenige zu nennen.

Buntes Bühnenprogramm

Und natürlich wird kräftig gefeiert. Und das mit einem Bühnenprogramm, das sich sehen lassen kann. Moderator Dirk Weiland begrüßt an diesem Tag nicht nur HonigMut & Friends mit Melina Fuhrmann (Gitarre und Gesang), Nando Andreas (Gitarre und Gesang), Patrick Honzig (Percussions) und Rudolf F. Nauhauser (Saxofon), sondern auch als Special Guest Pascal Zimmer, den viele von der Gruppe „Startblock“ kennen. Dazu gibt es Musik mit der Musikschule Lennetal, der Worship-Band Safe&Sound und der Dance Company „Samba Piranha“. Ebenfalls mit dabei: Zauberei mit Marco Köhler und eine sensationelle Feuershow mit Kevin Hahnebeck, dem „Feuersalamander“. Das Ganze wird technisch betreut von Nicolas Leitgeb von „Sound of Centuries“ aus Lüdenscheid, der nicht nur mit seiner Bühne punktet, sondern ebenfalls ein begabter Musiker ist.

Foodtrucks and more …

Damit das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, werden ab ca. 14 Uhr Foodtrucks auf den Platz rollen. Ein amerikanischer Schulbus wird mit „American Food“ ebenso dabei sein, wie die „Revier Kantine Dortmund“, die „Platte Bulette“ aus Lüdenscheid, die „Bordsteinschwalbe“ aus Grevenbroich, die „Ofen-Zeit“ aus Erftstadt, das „Crepes-Mobil“ aus Plettenberg und die Konnas Brüder aus Siegen mit ihrem „Currywurst-Truck“.

Die Künstler

Nicolas Leitgeb / Sound of Centuries

Nicolas Leitgeb von Sound of Centuries sorgt für Technik und Bühne.

Der Lüdenscheider Nicolas Leitgeb sorgt für den richtigen Sound und stellt die Bühne und das Bühnenequippement. Ganz nebenbei ist er selbst auch noch ein begabter Musiker und hat seine Trompete eigentlich immer dabei, um spontan bei dem einen oder anderen mitzuspielen.

Musikschule Lennetal unter der Gesamtleitung von Armin Sommer Singende Grundschulen:
Die Grundschüler der kath. Grundschule Werdohl und der evan. Grundschule Werdohl werden gemeinsam auftreten und den Besuchern zeigen, was sie im Rahmen des Projekts „Singende Grundschulen“ alles gelernt haben.
Percussion Ensemble: Das Percussion-Ensemble für Jugendliche und Erwachsene macht mit einer Vielzahl an Percussions Instrumenten Musik – z.B. Drum Set, Xylophon, Cajon, Vibraphon oder Tambourine.
Die Popgesangsklasse unter der Leitung von Patricia Vivanco wird mit ein paar Liedern ihr Konzert Ende Mai „anteasern“.

WK Warenhaus: Modenschau
Das WK Warenhaus wird eine Modenschau mit der neuesten Frühjahrs- und Sommerkollektion aus aller Welt präsentieren.

Safe & Sound

Safe & Sound. Foto: S&S

Die Worship-Band Safe & Sound ist bekannt z.B. vom letzten Werdohler „Jesus House“ und ist auch sonst vielen Werdohlern durch ihre kirchlichen Aktivitäten ein Begriff. Die frische, junge Band punktet mit mitreißenden Songs, professionellen Musikern und einem besonderen Charisma, dem man sich nur schwer entziehen kann.

„Samba Piranha“-Dance Company
Die 18-köpfige Samba-Truppe transportiert seit 2002 den brasilianischen Rhythmus ins Sauerland. „Samba Piranha“ spielt Samba, Reggae und Timbalada und tanzt dabei zu den heißen Sounds Brasiliens. Typisch für den Samba Reggae sind die vom jamaikanischen Reggae beeinflussten Off-Beats. Die „Samba Piranhas“ sorgen nicht nur für Action, sondern auch für Spaß und jede Menge Stimmung.

Zauberer Lino alias Marco Köhler

Marco Köhler alias Lino, der Zauberer.

Marco Köhler ist bekannt als Alleinunterhalter, Zauberer und Spaßmacher. Er wird als Zauberer Lino bei der Einweihung auftreten.

Lino ist als Magier in ständiger Beweisnot, der größte Magier aller Zeiten zu sein. Mit kleineren Auftritten und Zaubertricks wird er versuchen, dies den Besuchern in Echtzeit und live zu beweisen.

Feuersalamander Kevin Hahnebeck

Feuersalamander Kevin Hahnebeck.

Kevin Hahnebeck jongliert seit seinem 15. Lebensjahr und ist nun seit über zwanzig Jahren als (Feuer-)Jongleur in ganz Europa aktiv, wo er auch in Feuerjonglagegruppen seinen Erfahrungsschatz stetig ausbaut.

Er hat sich auf den Non-Pyro-Bereich spezialisiert – das bedeutet, dass er keine Pyrotechnik nutzt, sondern dafür Holzkohle, Eisen, Ethanol, Papier, Petroleum und Sporen des Bärlappstrauches verwendet – um so seine aufregenden Effekte zu erzielen. Im letzten Jahr trat er beim Werdohler Moonlight Shopping schon einmal auf und sorgte mit seinem mächtigen Funkengewitter für überraschte und vor allem begeisterte Gesichter.

HonigMut & Friends

Mit dabei: HonigMut und ihre „Friends“

Das Duo „HonigMut“, bestehend aus Nando Andreas und Melina Fuhrmann, setzt sich zusammen aus zwei wirklich schönen Stimmen, zwei Gitarren, einem gelegentlichen Schellenkranz und dazu einer Auswahl von Songs, die unter die Haut gehen.

Sie spielen in Werdohl sowohl ihre gecoverten Lieblingssongs in Eigeninterpretation, als auch selbst geschriebene deutsche Lieder. Mittels diverser Auftritte in den letzten zwei Jahren hier im Kreis, hat sich das Duo einen hohen Bekanntheitsgrad erspielt. Mitbringen werden sie ihre „Friends“, in diesem Fall Patrick Honzig an den Percussions, Rudolf F. Nauhauser am Saxofon und den Ausnahmesänger Pascal Zimmer, den sicher viele von seiner Gruppe „Startblock“ her kennen dürften.

Einweihung des Brüninghaus-Platzes, Werdohl Innenstadt, direkt vor dem WK.
Um 15 Uhr geht es am Freitag, 5. Mai 2017 los. Ende wird gegen 22.00 Uhr sein. Die Künstler, Betreiber und Organisatoren freuen sich auf ein fröhliches, buntes Fest mit vielen Besuchern nicht nur aus Werdohl!

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here