Das Trio "Karuna" aus Finnland sind Esko Järvelä, Juha Kujanpää und Teija Niku.

Hagen. Finnische Klänge bei freiem Eintritt gibt es am kommenden Donnerstag, 12. Mai 2016, ab 18 Uhr im Sparkassen Karree. Genauer: die Deutsch-Finnische Gesellschaft ist zu Gast und hat ein Trio mitgebracht: Karuna.

Das sind Esko Järvelä, Juha Kujanpää und Teija Niku. Auf Violine, Klavier und Akkordeon spielen sie rhythmische Kammermusik und Jazz-Harmonien. „Das Programm beinhaltet hauptsächlich eigene Kompositionen, aber auch traditionelle finnische und schwedische Folkmusik“, so die Ankündigung aus Hagens öffentlich-rechtlichem Geldinstitut. In ihren eigenen Kompositionen „wird der nordische Folk mit einem Hauch von Barock, Romantik und Jazz gemischt. In der Musik sind Seele und Ecken.“

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here