Plettenberg. Der Stadtmarketingverein hat mit der Internetpräsenz www.plettenberger-stadtbummel.de ein Online-Schaufenster für heimische Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen geschaffen. 19 Händler präsentieren sich derzeit auf dieser Internetplattform ihren – potenziellen – Kunden.

Plettenberger Geschäftsleute ließen sich im Rathaussaal über den Internetmarktplatz Plettenberger Stadtbummel informieren. Foto: Bernhard Schlütter
Plettenberger Geschäftsleute ließen sich im Rathaussaal über den Internetmarktplatz Plettenberger Stadtbummel informieren. Foto: Bernhard Schlütter

Am Montagabend im Rathaussaal erläuterte Stadtmarketing-Geschäftsführer Steffen Reeder den bereits mitmachenden Geschäftsleuten und einigen weiteren Interessenten die Möglichkeiten, die ihnen der Stadtbummel bietet. „Das ist kein klassischer Onlineshop, sondern ein Marktplatz, auf dem sie ihre Geschäfte präsentieren können“, erklärte Reeder. „Wir wollen schließlich in erster Linie mehr Leute dazu bringen, in ihre Geschäfte zu kommen.“ Außerdem stehe der Aufwand für einen lokalen Onlineshop in keinem Verhältnis zum Ertrag. Das zeigten Beispiele in der Nachbarstadt Attendorn und in Wuppertal.

Die Vorteile

  • Professioneller Webauftritt ohne großen technischen oder finanziellen Auswand
  • Möglichkeit, eigene Inhalte zu hinterlegen (Fotos, aktuelle Angebote, Specials …)
  • Teil einer großen Gemeinschaft mit denselben Interessen werden
  • Rasch im Netz gefunden werden
Stadtmarketing-Geschäftsführer Steffen Reeder erklärte die Möglichkeiten des lokalen Internetmarktplatzes. Foto: Bernhard Schlütter
Stadtmarketing-Geschäftsführer Steffen Reeder erklärte die Möglichkeiten des lokalen Internetmarktplatzes. Foto: Bernhard Schlütter

Einen weiteren Vorzug sieht Steffen Reeder darin, dass sich Plettenberger Handel und Gastronomie gewissermaßen „unter einem Dach“ präsentieren. „Es wäre daher wünschenswert, wenn sich alle Händler, Dienstleister und Gastronomen beteiligen würden“, hofft der Stadtmarketing-Geschäftsführer auf weiteren Zuwachs. Interessierte können sich jederzeit im Stadtmarketingbüro im Rathaus (Tel. 02391 923-336) oder auf der Homepage informieren.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here