Mit Stolz präsentierte man den neuen Einkaufsführer für Lüdenscheid. Foto: Max Unterharnscheidt

Lüdenscheid. Als erstes Ergebnis präsentierten Vertreter des Lüdenscheider Stadtmarketings am Freitag die Erstausgabe des „Einkaufsführer Lüdenscheid“. Er ist das Resultat der aktuell stattfindenden Projektgruppen für die Neuausrichtung des Lüdenscheider Stadtmarketings (LSM).



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Einkaufsführer als erster gemeinsamer Aufschlag

Derzeit wird hinter den Kulissen eifrig an der Neuausrichtung des Lüdenscheider Stadtmarketings gearbeitet. In vier Projektgruppen zu den Themen Veranstaltungen, Licht, Service und Werbung, sammeln Vertreter unterschiedlichster Bereiche wie etwa: Gastronomie, Einzelhandel, Marketing, Stadtverwaltung, Wochenmarkt und dem Stern-Center Ideen und Anregungen zu den jeweiligen Dachthemen.

Dass die einzelnen Bereiche in Lüdenscheid in dieser Form an einem Tisch sitzen, ist selten. Umso mehr freute man sich seitens Stadtverwaltung und Stadtmarketing darüber, dass der Einkaufsführer als erstes gemeinsames Ergebnis erarbeitet werden konnte.

Wunsch aus verschiedenen Arbeitsgruppen

Gleich zwei Arbeitsgruppen hatten die Erstellung eines Einkaufsführers, der alle Bereiche der Innenstadt vereint, auf der Tagesordnung. So verwunderte es nicht, dass man sich über dessen Erstellung recht schnell einig wurde. Pünktlich zu den Aktionstagen „Heimat Shoppen“, die das Bewusstsein der Kunden vor Ort für den Handel in der eigenen Stadt fördern sollte, wurde der Faltflyer am Freitag, den 11. September, in der Lüdenscheider Innenstadt vorgestellt. Beauftragt wurde der Faltflyer schließlich vom Lüdenscheider Stadtmarketing. Für die Umsetzung zeichnete sich PARNEMANN MEDIA verantwortlich.

Rund 300 Händler, Gastronomen und Dienstleister vereint

Von der Knapper Straße, über den Wochenmarkt, das Stern-Center, die Wilhelmstraße bis hin in die Lüdenscheider Alt- und Oberstadt reicht die Aufzählung der jeweiligen Händler, Gastronomen und Dienstleister in der Innenstadt. Zudem gibt es auch eine Übersichtskarte für die Parkmöglichkeiten, die um die Innenstadt herum zur Verfügung stehen. Mit dem Einkaufsführer möchte das LSM Lüdenscheid als Einkaufsstadt in den Fokus der Menschen in der Region rücken.

„Das ist ein erster gemeinsamer Aufschlag. Natürlich können wir den Einkaufsführer auch noch in Netz stellen, und weiter ausbauen, aber für den Anfang sind wir zufrieden“, erklärte André Westermann vom Lüdenscheider Stadtmarketing am Freitag.

Der Einkaufsführer ist in allen Geschäften sowie dem Stern-Center und im Rathaus erhältlich. Eine Verteilung erfolgt vor allem aber über den Einzelhandel. Auch eine Verteilung im Randgebiet von Lüdenscheid ist geplant.

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here