Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Das Angebot des Candlelight Shoppings in der Plettenberger Innenstadt nutzten am Freitagabend zahlreiche Besucher. Etliche Einzelhändler bewirteten ihre Kunden mit Getränken und Häppchen, machten zudem Sonderangebote. Der Stadtmarketingverein hatte das Rahmenprogramm und einen Spätmarkt unterm Stephansdachstuhl organisiert.

Foto: Bernhard Schlütter
Foto: Bernhard Schlütter

Dixiemusik der Marchingband „Bäng Bäng“ aus Wipperfürth klang durch die Fußgängerzone. Am Vier-Täler-Brunnen spielte das Duo Live Rhythm auf. Vor dem Uhren- und Schmuckgeschäft Bitzhenner in der Neuestraße sang Stefan Seuthe zur Gitarre. Derart musikalisch unterhalten, machte der abendliche Einkaufsbummel Spaß. Sehr gut angenommen wurde auch der Spätmarkt unterm Stephansdachstuhl, auf dem vor allem die Imbiss-Stände mit Burgern, Wildfleischkäse, Fisch und Bratwurst gute Umsätze machten.

Die Attraktion des Abends war die Feuershow von „Femfire“. Die beiden Damen aus Dortmund begeisterten ihr Publikum mit spektakulären Feuereffekten zu mystischer Musik.

Das Candlelight Shopping bewies erneut, dass die Plettenberger ihre Innenstadt gerne besuchen, wenn dort etwas Besonderes geboten wird.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here