Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Plettenberg. (ots) Dumm gelaufen. In der Nacht zu heute (Mittwoch) gegen Mitternacht versuchten zwei Einbrecher, in eine Gaststätte an der Brauckstraße in Eiringhausen einzubrechen. Hierbei trat der 20-jährige Tatverdächtige die Tür ein und verletzte sich hierbei erheblich. Sein 29-jähriger Komplize lief darauf hin zu einer benachbarten Spielothek um Hilfe zu holen.

Fazit: Einbruch gescheitert, 20-jähriger Plettenberger liegt mit schweren Verletzungen im Krankenhaus, sein 29-jähriger Komplize wurde nach der polizeilichen Vernehmung entlassen.

Beide erwartet nun eine Anzeige wegen versuchten Einbruchsdiebstahls. Der hinterlassene Sachschaden von mehreren hundert Euro muss natürlich auch noch beglichen werden.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here