Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Kierspe/Meinerzhagen. (ots) – In der Nacht auf Donnerstag haben Einbrecher Bäckereien in Kierspe und Meinerzhagen heimgesucht.

Der erste Fall ereignete sich in Meinerzhagen an der Lindenstraße. Unbekannte hebelten nach Polizeiangaben zwischen Mittwoch, 21 Uhr und Donnerstag, 2.15 Uhr, ein Fenster zu den Büroräumen des Geschäftes auf. Dort durchwühlten sie Schränke und Schubladen. Die Täter ließen Bargeld in bislang unbekannter Menge mitgehen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 250 Euro.

Beim zweiten Fall handelte es sich um eine Bäckerei an der Friedrich-Ebert-Straße in Kierspe. Nachdem sich die Einbrecher Zutritt verschafft hatten, entwendeten sie einen kleinen Tresor vollständig. Die Tat fand zwischen Mittwoch, 20 Uhr und Donnerstag, 3.30 Uhr statt.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Taten nimmt die Polizei Meinerzhagen unter 02354/9199-0 entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here