Einbrecher
Symbolbild Foto: © Brian Jackson

Halver (ots) – Am Sonntagabend hörte der Bewohner eines Wohnhauses an der Lessingstraße verdächtige Geräusche. Gegen 19.45 Uhr kam ein lauter Knall aus Richtung seines Gartens. Als er der Ursache auf den Grund ging, entdeckte er vor dem Haus zwei Einbrecher, die sich gerade aus dem Staub machten. Diese waren zuvor über seinen Gartenzaun geklettert und hatten einen seiner Bewegungsmelder beschädigt. Offensichtlich hatten sie nicht mit der Anwesenheit des Bewohners gerechnet. Der geschädigte Halveraner konnte noch beobachten, wie die Personen in einen grauen Audi A6 stiegen und mit hoher Geschwindigkeit davon fuhren. Die Täter waren männlich und etwa 175 Zentimeter groß. Eine der Personen hatte eher schütteres Haar.

Am PKW war ein Kennzeichen aus dem Lahn-Dill-Kreis montiert. Wie sich herausstellte, wurden diese bereits Ende Januar als gestohlen gemeldet. Sie waren bei einem Hilfsdienst in Wetzlar entwendet worden. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern und ihrem PKW verlief bisher erfolglos.

Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Angaben zur Identität der Täter machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Halver unter 02353/9199-6322 oder 9199-0 entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here