Lüdenscheid (ots) – Am frühen Dienstagmorgen versuchte ein Einbrecher das Fenster zu einem Wohnhaus an der Mintenbecker Straße aufzuhebeln. Die Bewohner des Hauses wurden gegen 1.45 Uhr durch die verdächtigen Geräusche geweckt. Als sie nachschauten, fanden sie nur noch einen Schraubendreher, der zwischen Fenster und Fensterrahmen steckte. Der Täter hatte sich offensichtlich gestört gefühlt und hatte sich aus dem Staub gemacht. Die Fahndung der Polizei blieb ohne Ergebnis.

Hinweise, die zur Tataufklärung beitragen, nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here