Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Plettenberg. An drei Stellen im Stadtgebiet versuchten unbekannte Täter in Nacht von Samstag auf Sonntag (21. Mai), sich mit Hilfe von Gullideckeln gewaltsam Zugang in Geschäfte zu verschaffen.

Am Sonntagmorgen gegen 2.15 Uhr warfen Unbekannte mit einem Gullideckel die Scheibe eines Supermarktes an der Derfflinger Straße ein. Die Täter wurden offenbar gestört und flüchteten ohne Beute und bislang unerkannt vom Tatort. Es entstand erheblicher Sachschaden.

In der Zeit zwischen 2 und 4 Uhr versuchten Unbekannte, die Scheibe eines Kiosks auf dem Bahnhofsvorplatz  mit einem Gullideckel einzuwerfen. Die Scheibe hielt dem Ansinnen der Einbrecher stand. Es entstand Sachschaden.

Ebenfalls am Sonntagmorgen 3.25 Uhr wurde die Scheibe des REWE-Marktes an der Breddestraße mit einem Gullideckel eingeschlagen und die Täter entwendeten Zigaretten. Auch hier entstand erheblicher Sachschaden.

In allen Fällen fragt die Polizei in Plettenberg: Wem sind in der Nacht zum Sonntag verdächtige Personen und/oder insbesondere Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise bitte an die Polizei in Plettenberg, Tel. 02391/91990.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here