Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. (ots) – Unbekannte haben zwischen Samstag und Montag ein Gartenhaus an der Volmestraße geknackt. Wie die Polizei mitteilt, ließen die Täter Werkzeug und alkoholische Getränke mitgehen. Die Einbrecher flüchteten unerkannt und hinterließen mehrere hundert Euro Schaden.

Am Weiten Blick haben Einbrecher zwischen Samstag und Sonntag eine Wohnung ausgeräumt. Nach Polizeiangaben entkamen sie mit Bargeld, Schmuck und einem Einbautresor mitgehen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 700 Euro.

In der vergangenen Woche haben Unbekannte die Tür einer Gartenlaube Am Ramsberg geknackt. Laut Polizeibericht nahmen sie Werkzeuge mit.

In der Nacht auf Donnerstag haben Unbekannte versucht, einen Parkscheinautomaten auf dem Staberg-Parkplatz aufzubrechen. Laut Polizeibericht misslang der Versuch. Allerdings hinterließen die Täter 500 Euro Sachschaden.

Im Einmündungsbereich Talstraße/Gartenstraße haben Unbekannte zwischen dem 25. und 28. März den Schaltkasten der dortigen Ampel geknackt. Nach Polizeiangaben entwendeten sie das komplette Steuergerät. Es entstand Sachschaden in Höhe mehrerer hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise zu allen Fällen nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here