Meinerzhagen. (ots) Unbekannte Täter haben am Samstag, 15. August, versucht, das Rolltor zu einem Getränkemarkt am Siepener Weg zu öffnen. Dabei wurde die Alarmanlage ausgelöst. Wie die Polizei mitteilt, flüchteten die Täter ohne Beute.

Zwischen Samstag und Sonntag, 15. und 16. August, sind Einbrecher in ein Firmengebäude Am Tarrenbrink eingedrungen. Sie hebelten laut Polizeibericht Bürotüren auf, öffnen und durchwühlen Taschen und Schränke. Des Weiteren versuchen die Täter mit einem Trennschleifer und einer Bohrmaschine den Tresor zu öffnen. Dieser Versuch scheiterte. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

In der Nacht zum Samstag, 16. August, wurde ein Krad vom Mörikeweg komplett entwendet. Ninja schwarz, ZX 6 RR,amtliches Kennzeichen  MK-S 4917

Hinweise zu den Einbrechern und dem Verbleib des Krades nimmt die Polizei in Meinerzhagen entgegen, Telefon 0 23 54/ 91 99 0.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here