Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Hagen. (ots) Wie eine Zeugin rechtzeitig Alarm schlug, konnte die Polizei am Mittwochabend einen Einbrecher festnehmen. Die Frau hatte nach Polizeiangaben gegen 22.30 Uhr über Notruf gemeldet, dass sich eine Person an der Eingangstür eines Geschäftes im Bereich der Kaufland-Filiale in der Straße Auf dem Lölfert zu schaffen machen würde. Die sofort alarmierten Beamten der Wache Hohenlimburg und der Wache Innenstadt konnten am Tatort einen 19jährigen nach kurzer Verfolgung festnehmen.

Beamter bei Festnahme verletzt

Er hatte eine Schaufensterscheibe an dem dortigen Reisebüro eingeschlagen und versuchte bei Eintreffen der Beamten zu Fuß zu fliehen. Bei der Festnahme leistete er heftigen Widerstand. Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt. Der 19-Jährige wurde in Polizeigewahrsam genommen. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen mit dem Ziel, den 19-Jährigen dem Haftrichter vorzuführen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here