Lüdenscheid. In der Nacht zum 7. Dezember haben Unbekannte ein Fenster eines Restaurants an der Werdohler Straße aufgehebelt. Wie die Polizei mitteilt, hatten es die Täter in den Räumlichkeiten augenscheinlich auf Bargeld abgesehen. Sie knackten einen Spielautomaten, leerten das Sparfach und die Kasse. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Bei einem Kellereinbruch an der Börsenstraße (Tatzeitraum innerhalb der letzten drei Tage) stahlen die Einbrecher diverses Werkzeug sowie ein Bohrset und eine Stichsäge.

Auf dem Weihnachtsmarkt waren an Donnerstag Taschendiebe unterwegs. Die Polizei nahm zwei Anzeigen wegen Geldbörsendiebstahls auf. Die Geschädigten hatten sich auf dem Weihnachtsmarkt befunden und stellten im Anschluss den Verlust der Geldbörsen fest. Appell der Polizei: Augen auf, Tasche zu. Achten sie auf ihre Wertgegenstände und geben sie Taschendieben keine Chance.

Die Polizei in Lüdenscheid nimmt sachdienliche Hinweise zu den angezeigten Straftaten entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here