Lüdenscheid (ots) – Über der Straße: Unbekannte Täter hebelten im Tatzeitraum 17.04.2015, 00:30 Uhr bis 17.04.2015, 06:15 Uhr, das Fenster des im rückwärtigen Bereich des Erdgeschosses liegenden Arbeitszimmers auf und gelangten so in das Haus. Sie entwendeten aus verschiedenen Räumen mehrere Laptops, Bargeld und einen Safe. Der hinterlassene Sachschaden wird mit mehreren tausend Euro angegeben.

An den Husareneichen: Im Tatzeitraum der letzten Woche hebelten unbekannte Täter ein Fensterschutzgitter aus Metall auf und warfen mit einem Stein die dahinter gelegene Fensterscheibe ein. Hierdurch gelangten sie dann in das Wohnhaus und durchwühlten sämtliche Räume. Anschließend verließen die Täter das Haus durch die Hauseingangstür. Angaben zu Art und Umfang der Beute können derzeit noch nicht erfolgen. Der Sachschaden hier: mehrere hundert Euro.

Einbrecher in Kindergarten: Im Tatzeitraum 18.04.2015, 19:00 Uhr bis 19.04.2015, 16:15 Uhr, schlugen die Einbrecher eine Fensterscheibe des Kindergartens mit einem Stein ein, griffen durch das Loch und öffneten so das Fenster. Sie durchwühlten sämtliche Räume und entwendeten eine Geldkassette aus einer verschlossenen Schublade, die sich im Büro befand. Der Sachschaden steht erneut in keinem Verhältnis zur Beute.

Hinweise zu den Einbrechern nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0) entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here