Kierspe. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag zwei Türen eines Wohnhauses an der Lindenstraße in Kierspe aufgebrochen. Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde außerdem ein Kellerfenster aus dem Rahmen genommen. Zudem warfen der oder die Täter ein Fenster im zweiten Stock des Gebäudes ein. Aus der Wohnung im zweiten Stock wurde Bargeld entwendet.

In der Zeit vom 17. bis 20. August drangen Unbekannte in eine Lagerhalle am Kiersper Bahnhof ein. Nach Polizeiangaben entwendeten sie mehrere Werkzeuge und hinterließen einen Sachschaden von rund 250 Euro.

Am Dienstag oder Mittwoch brachen Unbekannte in ein Lagerhaus mit Werkstatt an der Volmestraße ein. Aus der Werkstatt wurde ein Bolzenschneider entwendet. Außerdem, so die Polizei, sei Sachschaden in Höhe von rund 150 Euro entstanden.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Meinerzhagen (Tel.: 9199-0) entgegen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here