Lüdenscheid. Der Maler Simon Rosenthal schaut mit Kinderaugen auf die Welt. Wie er fremde oder auch vertraute Orte empfindet – das können Besucher der Ausstellung „KinderZeit“ sehen. Vom 18. Juni bis 18. Juli gestatten seine Bilder in der Sparkasse Lüdenscheid dem Publikum einen Blick in die Gefühlswelt des 30-jährigen Malers. Die neue Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit der Lüdenscheider Galerie Klee entstanden.

Märchenbuch illustriert

Dieses Bild von Simon Rosenthal ist auf der Einladungskarte zur Ausstellung "KinderZeit" abgedruckt.
Dieses Bild von Simon Rosenthal ist auf der Einladungskarte zur Ausstellung „KinderZeit“ abgedruckt.

Zur Galerie Klee, die von Bellis Klee Rosenthal und Christiane Schmaler betrieben wird, hat der Maler eine besondere Verbindung. Er hat in den Galerieräumen Auf der Höh in Brügge bereits mehrfach ausgestellt. Außerdem stammen die Illustrationen zu Bellis Klee Rosenthals Märchenbuch „Prinz Valentino und das Zauberpferd“ von Simon Rosenthal.

Musikunterricht in Lüdenscheid

Der Maler, Jahrgang 1984, stammt aus Saarbrücken. Seine Schulzeit verbrachte er an der Rudolf-Steiner-Schule in Hagen. Zudem erhielt er Trompetenunterricht an der Städtischen Musikschule Lüdenscheid. Simon Rosenthal absolvierte zahlreiche Auftritte, erhielt Musikpreise und war Mitglied verschiedener Jazz-Ensembles.

Studium in Bamberg

Ab 2001 nahm er Malunterricht bei Beatrice Cron in Hagen und begann 2004 mit dem Studium. Er belegte die Fächer Kunstdidaktik, Kunstgeschichte, Restaurierungswissenschaften und Philosophie an der Otto- Friedrich- Universität Bamberg. Hier gründete er 2006 sein erstes eigenes Atelier. 2008 erhielt er ein ERASMUS-Stipendium, verbunden mit einem einjährigen Studienaufenthalt in Paris. Unter anderem kopierte er Meisterwerke im Louvre.

Gemeinschaftsgalerie „Atelier im Sandkasten“

2009 beginnt Simon Rosenthal mit dem Studium der Malerei/ Graphik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Annedore Dietze, Susann Donath/ Christian Sery und Elke Hopfe. 2010 gründete er mit weiteren Künstlern die Gemeinschaftsgalerie „Atelier im Sandkasten“ in Dresden.

Die Ausstellung „KinderZeit“ in der Sparkasse Lüdenscheid wird am Mittwoch, 18. Juni, um 19 Uhr im Kundenforum am Sauerfeld eröffnet. Anschließend ist sie zu den Geschäftszeiten bis 18. Juli zu sehen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here