Das Fotobuch ist ist Original-Sitzbezugsstoff der Berliner U-Bahn eingebunden. Foto: www.seltmannundsoehne.de

Es ist soweit! »Burning down the house«, Norman Behrendts Langzeitprojekt über die Berliner Writer-Szene, erscheint nun in streng limitierter Auflage bei seltmann+söhne! Release Date ist der 1. September 2014!

Illegale Schriften erhalten ein Gesicht

Das beim internationalen Fotobook Festival in Kassel mit dem ersten Preis ausgezeichnete Fotobuch gewährt erstmalig einen detaillierten Einblick in die Welt der Berliner Graffiti-Writer. Losgelöst von Stereotypen und mit der bewussten Entscheidung, auf die Abbildung von Graffiti zu verzichten, zielt Behrendt darauf ab, die anonymen Autoren des öffentlichen Raums von Berlin vorzustellen und dem oft und viel diskutiertem Thema der illegalen Schrift auf der Wand ein Gesicht zu geben.

Entfremdete Porträts

Zum einen begegnet Behrendt den Akteuren mit einer analogen Mittelformatkamera und einem genauen Konzept, dass den Writern die Auswahl des Ortes und die Art der Offenbarung überlässt. Zum anderen entstand eine Polaroid-Serie mit von den Writern eigens entfremdeten Porträts. In besonderem Maße wird hier das Spannungsverhältnis von Sichtbarkeit und Anonymität, angesichts der möglichen Folgen einer Identifikation durch Dritte, deutlich.

Intimer Zugang zur Szene

Über einen Zeitraum von fünf Jahren sind so über 80 Porträts und Interviews entstanden, die einen intimen Zugang zu den Protagonisten der Szene eröffnen. Präsentiert werden die insgesamt 396 Seiten Fotos und Texte auf vier verschiedenen, ausgewählten Papieren, in deutscher und englischer Sprache.

Einzigartiger Einband eine Herausforderung

Das Einzigartige: das Buch ist eingebunden in den Original Sitzbezugsstoff der Berliner U-Bahn – eine logistische und buchbinderische Herausforderung. Und somit ein echtes Sammlerstück für jeden Fotobuchliebhaber.

Das Buch kann jetzt bis zum 1. August 2014 zum Subskriptionspreis von 45 Euro auf www.seltmannundsoehne.de vorbestellt werden.

Ab 1. September ist es dann für 59 Euro im nationalen und internationalen Buchhandel erhältlich.
Weitere Informationen zum Buch unter www.burningdownthehouse.de

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here