Hagen-Haspe. Ein Verletzter und ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Freitag, 11. Dezember, gegen 19.15 Uhr im Kreuzungsbereich Enneper Straße/Grundschöttler Straße ereignete.

Nach der Schilderung der Polizei habe der 53-jährige Fahrer eines auswärtiger Audi die Vorfahrt einer 19-jährigen VW-Fahrerin aus Hagen übersehen. Die beiden Pkw stießen zusammen, wobei der Beifahrer in dem VW verletzt wurde. Der 58-jährige Hagener musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, wo er zur Beobachtung verblieb.

Die beiden Pkw waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here