American Breakfast am Ami-Schlitten - die Fahrer lieben auch kleinste Details. Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid. Raritäten auf Rädern: Die Oldtimerfreunde im Sauerland riefen und alle kamen. Massen automobiler Schätzchen längst vergangener Zeiten bevölkerten am Sonntag den Platz vor der historischen Schützenhalle am Loh. „Belle Époque trifft Motorblock“ – die zweite Auflage der Veranstaltung unter der Schirmherrschaft der Bergstadt-Stiftung von und für Oldtimer-Freunde knüpfte an den Erfolg aus dem Jahr 2016 an. Das früher gern belächelte Goggomobil – ein Kleinstwagen aus dem Hause Glas, der von 1955 bis1969 gebaut wurde – wurde zum großen Star.

Vom Ami-Schlitten bis zum Kadett

Die Oldtimerfreunde hatten ihre helle Freude an den Veteranen. Ob Ami-Schlitten oder rarer Kadett aus dem Hause Opel, die Besucher bewunderten die Autos und ihre Besitzer, die jede Menge Zeit und Geld in ihr Hobby stecken.

Bis zum Mittag füllte sich der Platz schon mit mehr als 300 Fahrzeugen und verwandelte sich so in ein großes Freilicht-Automuseum.

Reisen wie früher im historischen Mercedes Reisebus. Foto: Wolfgang Teipel

Fahrten im historischen Bus

Die Oldtimerfreunde im Sauerland hatten zusätzlich ein Rahmenprogramm organisiert. Dazu zählten auch Fahrten mit einem historischen Reisebus vom Schützenplatz zur Phänomenta. Dieser Mercedes O 3500 Reisebus gehört wohl zu den ältesten restaurierten Nutzfahrzeugen im Lande.

Ein Opel Kadett mit übersichtlichem Motorraum. Foto: Wolfgang Teipel

Er wurde Anfang der 1980er Jahre aufgearbeitet. Nach knapp zehn Jahren Linien- und Reiseeinsatz überlebte der 1953 gebaute Bus zuvor in Hessen als Fahrschulwagen.

Der Verein Traditionsbus Mark-Sauerland war mit seiner verkehrshistorischen Ausstellung vertreten. Die Verkehrswacht lud Mädchen und Jungen zu Runden auf dem Kettcar-Parcours ein. Außerdem fanden Besucher und Fahrer im Kampf gegen den kleinen Hunger ein reichhaltiges Imbiss-Angebot.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here