Nach Verleihung der Ehrenmedaille: Bürgermeister Philippe Briand und Bürgermeister Jan Nesselrath.

Meinerzhagen. Es war der Beginn einer engen Freundschaft: Im Herbst 1987 unterzeichneten die Bürgermeister von Meinerzhagen und Saint-Cyr-sur-Loire gemeinsam die Urkunde, die die Partnerschaft ihrer Städte besiegelte. Dank zahlreicher gemeinsamer Projekte, Veranstaltungen und über die Jahrzehnte immer engerem Austausch entstand daraus eine Vertrauensbasis, auf der feste Bande zwischen den Städten geknüpft wurden und Freundschaften wuchsen.

Zur festlichen Würdigung der Städtepartnerschaft fuhr am vergangenen Wochenende eine Delegation aus Meinerzhagen nach Saint-Cyr-sur-Loire. Ein Höhepunkt der Reise: die feierliche Verleihung der Ehrenmedaille der Stadt Meinerzhagen an Bürgermeister Philippe Briand.

Erinnerungen: Vom 12. bis 15. September 2008 fand in St. Cyr das 4. Internationale Jugendfestival statt. Zugleich wurde das 20-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Meinerzhagen und St. Cyr gefeiert. Foto: Teipel

„Als Bürgermeister der Stadt Saint-Cyr-sur-Loire hat sich Herr Philippe Briand seit Beginn seiner Amtszeit im Jahr 1989 intensiv für das Zusammenwachsen der Partnerstädte engagiert. Dank seines enormen persönlichen Einsatzes wurden in den nunmehr dreißig Jahren seit Begründung der Städtepartnerschaft enge Bande geknüpft, die den Gedanken der Völkerverständigung in einem geeinten Europa mit Leben füllen und beispielhaft für das Zusammenleben über Grenzen hinweg stehen.“

Mit diesen Worten sind die Verdienste Philippe Briands auf der Urkunde zusammengefasst, die im Rahmen der Verleihung der Ehrenmedaille der Stadt Meinerzhagen ebenfalls überreicht wurde. Bereits im Sommer hatte der Rat der Stadt Meinerzhagen entschieden, seine Verdienste um die Freundschaft beider Städte mit dieser hohen Auszeichnung zu würdigen, und im Rahmen der Zeremonie zeigte sich Philippe Briand – nunmehr der neunte in dieser Art durch die Stadt Geehrte – sichtlich bewegt über diese besondere Ehrung: „Tout est vrai! – Noch nie sind meine Gedanken und Gefühle so zutreffend in Worte gefasst worden wie in dieser Urkunde!“

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here