Lüdenscheid (psl) – Die Kinder des „effzett“ Familienzentrums in der städtischen Kindertageseinrichtung Hebberg lernen die englische Sprache auf spielerische Art und Weise. Helga Lokowand, Kooperationspartnerin des „effzett“, ist es wichtig, den Kindern neben der Sprache auch typische englische Traditionen zu vermitteln.

So lernten die Kinder in den vergangenen Wochen viele englische Begriffe und Bräuche rund ums das Osterfest kennen. Eine typische englische Tradition ist das Backen von „hot cross buns“, die am Karfreitag, dem „Good Friday“ in England hergestellt und gegessen werden.

Mit großem Eifer haben die Kindern ihre „hot cross buns“ selbst gebacken und sich anschließend das duftende Gebäck genüsslich schmecken lassen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here