Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Hagen (ots) Am Sonntagmorgen sind bei einem Unfall gegen 05.50 Uhr auf der Frankfurter Straße drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 37-jähriger Mercedesfahrers beim Versuch aus der Dödterstraße auf die Frankfurter Straße in Fahrtrichtung Eilpe einzubiegen, die Vorfahrt eines 20-Jährigen missachtet. Der junge Fahrer war zu diesem Zeitpunkt mit seinem Renault auf der Frankfurter Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der Renaultfahrer und ein 19-jähriger Fahrzeuginsasse leicht verletzt. Ein weiterer 21-jähriger Mitfahrer verletzte sich schwer und musste im Krankenhaus verbleiben. Im Verlauf der Unfallaufnahme wurde bei einem der Fahrzeugführer ein vorheriger Alkoholkonsum festgestellt. Neben einer Blutprobe musste er auch seinen Führerschein abgeben. Der entstandene Schaden wird mit 6000 Euro beziffert. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here