Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Hagen. (ots) Am Samstagmorgen ist auf der Feithstraße ein 32-jähriger Mann überfallen worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde er gegen 5.10 Uhr von drei männlichen Personen angegriffen. Anschließend flüchteten die Täter vom Tatort aus zunächst unerkannt über die Haldener Straße in Richtung Innenstadt. Im Rahmen der Fahndung wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Das Opfer wurde bei dem Überfall verletzt und wurde mit einem Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Der Mann konnte nach ärztlicher Versorgung das Krankenhaus wieder verlassen. Eine Personenbeschreibung der Täter liegt vor. Bei ihnen handelt es sich um Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren. Sie waren ca. 180 cm groß und mit einer Jogginghose bekleidet. Zwei hatten eine schlanke Statur, einer davon hatte eine Kappe auf. Die Hagener Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter der Rufnummer 02331 9862066

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here