Lustige und fantasievolle Muffins, ambesten im Osterlook, stehen im Workshop "Bake a bunny" auf dem Programm. Foto: pixabay.com

Lüdenscheid. Kreativität und aktives Gestalten steht beim Osterferienprogramm des Jugendkulturbüros Lüdenscheid in diesem Jahr wieder hoch im Kurs. Jugendliche ab 11 Jahren können sich ab sofort zu den fünf angebotenen Workshops anmelden:



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Im Kartonmöbel-Atelier werden an zwei Tagen kleine Schränkchen, Regale oder Beistelltische aus Pappe selbst hergestellt und anschließend nach eigenen Vorstellungen dekoriert. Mit dieser Workshopidee greift Stefanie Schröder, die den Workshop leitet, einen Do-it-Yourself-Trend auf, der momentan vor allem in den sozialen Netzwerken begeistert. Datum: 10 und 11. April 2017, 10-15 bzw. 10-13 Uhr; Veranstaltungsort: AJZ Lüdenscheid, Bergchemie, Altenaer Str. 23, 58507 Lüdenscheid Kosten: 9 € (inkl. Material).

Lustige Muffins – selbstgemacht

Dekorative Ideen sind auch beim Backworkshop“ Bake a Bunny!“ gefragt. Hier entstehen kurz vor den Feiertagen unter Anleitung von Laura Greiner lustige Muffins und Gebäck im Osterhasenoutfit. Teilnehmer sollten eine Dose für den Transport der kleinen Kunstwerke nach Hause mitbringen. Datum: 12. April 2017, 10-14 Uhr; Veranstaltungsort: Kinder- und Jugendtreff Brügge, Parkstraße 241a, 58515 Lüdenscheid; Kosten: 5 € (inkl. Material).

Nähen mit Mandy Griguhn

Spaß und Neugier am Umgang mit der Nähmaschine sind Voraussetzungen für den Näh-Workshop von Mandy Griguhn, technische Vorkenntnisse sind allerdings nicht erforderlich. An nur einem Tag erhalten die Jugendlichen eine Einführung ins Nähen und werden ein lustiges, verliebtes oder freches Emoji-Kissen herstellen. Bitte eine Nähmaschine und eine Stoffschere mitbringen. Datum: 18. April 2017, 10-15 Uhr; Veranstaltungsort: CVJM Mathildenstraße, Mathildenstraße 30, 58507 Lüdenscheid; Kosten: 9 € (inkl. Material).

Pimp dein Skateboard auf

Ein echter Experte im Bereich Skateboard kommt für den Workshop „Skateboard-Upcycling“ nach Lüdenscheid: Zusammen mit John Paschos von Exit Longboards Dortmund designen die Jugendlichen an zwei Tagen aus ihren alten, ungenutzten Brettern individuelle Pennyboards. Neben handwerklichen Herausforderungen wie der Griff zur Stichsäge ist auch hier das Gespür für das individuelle Design gefragt. Mithilfe der Stecil-Art erhalten die neu zugesägten Mini-Boards ihren eigenen Look. Bitte altes Board mitbringen. Datum: 19. und 20. April, je 10-17 Uhr, Veranstaltungsort: AJZ Lüdenscheid, Bergchemie, Altenaer Str. 23, 58507 Lüdenscheid; Kosten: 24 € (inkl. Material).

Sägen, raspeln, feilen

Im letzten Workshop stehen bildhauerische Elemente im Vordergrund.  In der Speckstein-Werkstatt wird der leicht zu bearbeitende Stein unter Anleitung von Julia Wilksen gesägt, geraspelt, gefeilt, geschliffen, um am Ende das eigene, kleine Kunstobjekt in den Händen halten. Datum: 21. April 2017, 10-14 Uhr;  Veranstaltungsort: Jugendtreff Sterncenter, Altenaer Str. 10, 58511 Lüdenscheid; Kosten: 9 € (inkl. Material).

Anmeldung und Infos:  Jugendkulturbüro, Julia Wilksen, Altenaer Straße 5, 585007 Lüdenscheid, Tel: 02351 673163, mail@das-einzigartige.de, facebook.com/Jugendkulturbuero. Vom 3.-7. April 2017 bleibt das Jugendkulturbüro geschlossen, eine Anmeldung in diesem Zeitraum ist nur per E-Mail möglich.

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here