Damit das Ballkleid ein indivudueller Traum wird, bietet die VHS einen Wochenendkurs an. Foto: Stadt Hagen

Hagen. Der (Abi)Ball naht und immer noch kein passendes Outfit gefunden? Wer sich ein Abi-Ballkleid nach eigenem und individuellem Design selbst schneidern will, kann sich von der der VHS Hagen unterstützen lassen. Dozentin Petra Schulz ist Modedesignerin und Schneidermeisterin, sie berät beim Stoffkauf ebenso wie beim Zuschneiden und Nähen des Traumkleides. Ob für den Abschlussball, den Tangoball oder die Abiparty – hier können Kreative die eigenen Ideen in Kleider verwandeln.

Modedesignerin berät

Zunächst gehen die Teilnehmerinnen gemeinsam Stoff einkaufen. Dabei steht die Dozentin beratend zur Seite. Am Samstag und Sonntag werden Ideen dann in Schnitt und Stoff übertragen. Am Ende steht endlich das Traumkleid, das garantiert niemand anderer trägt.

Garantiert individuelles Outfit

Ein Wochenend-Kurs vom 27. Januar (16-20 Uhr) bis zum 29. Januar (10-17 Uhr) in der Villa Post für alle, die individuelle Vorstellungen haben, und sie auch umsetzen möchten. Bitte Packpapier, Stifte, Stoffschere, evtl. Schnitte und Schneiderwinkel mitbringen. Informationen und Anmeldung bei der VHS Hagen unter Telefon 02331/2073622.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here