Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Lüdenscheid (psl) – Die technische Ausstattung der Familien hat sich in den vergangenen Jahren radikal verändert: Einige Medien, wie beispielsweise der Kassettenrekorder sind verschwunden, andere haben sich verändert und neue wie das Smartphone oder Tablet sind dazu gekommen.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Die digitale Welt der Kinder ist bunter, greller und schneller geworden – neue Möglichkeiten, aber auch neue Konflikte haben sich aufgetan. Manchmal sind sogar Rechtsfragen davon betroffen.

Das „effzett“ Familienzentrum in der Kita Hebberg bietet zu diesem Thema, am 29. April 2014, in der Zeit von 16.15 Uhr bis etwa 17.30 Uhr eine Elterninformation an.

Referent Gerhard Engmann ist Mitarbeiter der städtischen Beratungsstelle für Familien und Schulpsychologie und Referent der Initiative „Eltern und Medien“ der Landesmedienanstalt.

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von sechs Jahren bis zum Ende der Grundschulzeit.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Kinderbetreuung wird angeboten. Anmeldungen sind möglich im „effzett“, Familienzentrum Hebberg, Leifringhauser Straße 7, Tel. 02351 / 40464 oder per E-Mail an kita.hebberg@luedenscheid.de.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here