Märkischer Kreis. Wenn Polizei oder Ordnungsämter blitzen, kann‘s teuer werden. Das muss nicht sein. Autofahrer sollten sich an Tempolimits halten. Es gibt aber auch kleine Helfer. Sie waren vor Radarfallen. Aber Vorsicht. Es funktioniert zwar, ist aber nicht legal.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Nach § 23 Abs. 1b StVO darf man im Auto kein Gerät betreiben oder betriebsbereit mitführen,  mit dem man Maßnahmen zur Verkehrsüberwachung anzeigen oder stören kann. Das gilt insbesondere für sogenannte Radarwarner – auch Navis und Smartphones mit entsprechenden Apps oder dem Facebook-Radarwarner, die automatisch und via GPS vor Blitzern warnen. Wer erwischt wird, zahlt mindestens 75 Euro Bußgeld (Nr. 109 a BKat) und kassiert einen Punkt. Betriebsbereite Geräte (die am Strom hängen) darf die Polizei einkassieren. Smartphone-Apps muss man löschen. Am besten also, man hält sich an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit.

Die Polizei im Märkischen Kreis kontrolliert auch in der kommenden Woche wieder. Der vorläufige Einsatzplan sieht folgende Messstellen vor:

Montag, 24. März: Iserlohn (Grürmansheide), Hemer (Bredenbruch), Menden (Lendringsen), Hemer (Innenstadt), Werdohl (B 236), Lüdenscheid (Zentrum) und Halver (L 528).

Dienstag, 25. März: Hemer (Innenstadt), Menden (Innenstadt), Balve (Garbeck), Hemer (Bredenbruch), Schalksmühle (L 868), Halver (Zentrum) und Lüdenscheid (Zentrum).

Mittwoch, 26. März: Iserlohn (Innenstadt), Letmathe (Oestrich), Neuenrade (Innenstadt), Iserlohn (Kalthof), Werdohl (Zentrum), Plettenberg (B 236) und Lüdenscheid (Zentrum).

Donnerstag, 27. März: Balve (Langenholthausen), Letmathe (Innenstadt), Iserlohn (Innenstadt und Drösche), Kierspe (B 54), Meinerzhagen(Zentrum) und Gemeinde Herscheid.

Freitag, 28. März: Altena (Evingsen), Iserlohn (Innenstadt), Hemer (Deilinghofen), Iserlohn (Drüpplingsen), Plettenberg (L 561), Werdohl (B 229) und Halver (L 528).

Samstag, 29. März: Letmathe (Innenstadt), Hemer (Sundwig), Lüdenscheid (B 229) und Schalksmühle (B 54).

Sonntag, 30. März: Kierspe ( B 54) und Meinerzhagen (Zentrum).

Montag, 31. März: Iserlohn (Iserlohnerheide), Menden (Lendringsen), Altena (Innenstadt) und Hemer (Innenstadt).

Darüber hinaus müssen Autofahrer im gesamten Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen.

Auch der Märkische Kreis richtet wieder Kontrollen ein.

24. März Schalksmühle

  • Stallhaus
  • Spormecke
  • Zentrum
  • Reeswinkel

25. März Balve

  • Garbeck
  • K 39
  • B 515
  • B 229
  • Zentrum

26. März Nachrodt-Wiblingwerde

  • B 236
  • Nachrodt

27. März Menden

  • Platte Heide
  • Zentrum
  • L 537

28. März Hemer

  • Zentrum
  • Sundwig
  • L 682

 

24. März Lüdenscheid

  • Hellersen
  • L 530
  • B 229
  • Dickenberg

25. März Plettenberg

  • Zentrum
  • K 5
  • B 236

26. März Kierspe

  • B 237
  • B 54
  • L 528
  • Zentrum

27. März Meinerzhagen

  • L 694
  • B 54
  • L 539
  • L 323

28. März Lüdenscheid

  • Dickenberg
  • Gevelndorf

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here