Tim Fischer ist am 12. Mai zum fünften Mal im Theater Hagen zu Gast. Foto: Jim Rakete

Hagen. Die Kritik feiert einen Entertainer von Weltformat und bewertet die Art der Interpretationen als „sentimental, ohne in die Wehleidigkeit abzurutschen und witzig, ohne albern zu werden“. Tim Fischer begeistert als Chansonnier und ist als solcher am 12. Mai 2017 ab 19.30 Uhr mit einem Programm unter dem Titel „Absolut!“ im Theater Hagen (Großes Haus) zu erleben.

Klassiker und alte Lieder

Tim Fischer ist einmal mehr die schrille Diva par excellence. Mit jedem Lied wird ein kleines Theaterstück inszeniert und dabei gibt der Künstler etwas von sich selbst preis. In seinem neuen Programm ist er absolut bei sich angekommen. Gemeinsam mit Pianist und Komponist Bielfeldt präsentiert sich der Chansonnier wieder einmal absolut neu. Da stehen zukünftige Klassiker hemmungslos neben alten und ganz alten Liedern. Vollmundig serviert Fischer Gehaltvoll-Hochgeistiges und berauscht sich und die Zuschauer mit Chansons, die es in sich haben, u. a. von Edith Jeske, Thomas Pigor und Jacques Brel.

Kraftvoll röhren, zärtlich hauchen

Barbara Kisseler, Kultursenatorin Hamburg, beschrieb einmal: „Wer Tim Fischer noch nicht gehört hat, der weiß gar nicht, was mit Chansons möglich ist. Man muss sie hören, diese Stimme, die alles kann: kraftvoll röhren, zärtlich hauchen, derb klagen, leise rufen – und mit Witz und Ernst zugleich die größten Geschichten erzählen. Man kann sich ihr nicht entziehen, dieser Stimme, die mit wenigen Worten ein ganzes Universum erschafft.“

Nach „Zarah ohne Kleid“, „Gnadenlose Abrechnung“, „Tim Fischer singt ein Knef-Konzert“ und „Geliebte Lieder“ ist der vielgefragte und mehrfach ausgezeichnete Künstler nun zum fünften Mal im Theater Hagen zu Gast.

Karten an der Theaterkasse, unter Tel. 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here