Lüdenscheid (PSL) – Rund um die Ausstellung „Wider Napoleon!“, die noch bis zum 23. März 2014 in den Museen der Stadt Lüdenscheid zu sehen ist, findet ein breit gefächertes Rahmenprogramm statt, das Einblicke in Kunst und Musik, in Wissenschaft und Technik, aber auch in Mode und Lebensart der napoleonischen Zeit gibt.

Um das Thema „Mode um 1800“, geht es am Sonntag, 9. Februar 2014, ab 18 Uhr in einem lebendigen Vortrag von Lutz Reike vom Stadtmuseum Dresden. Anhand von Geschichten und Bildern, aber auch von originalen modischen Accessoires und Kleidern erläutert er den Geschmack der Zeitgenossen Napoleons. Erste Modezeitschriften aus Paris geben auch den Damen in Westfalen neue Impulse und revolutionieren den Kleidungsstil. Die Empiremode steht gleichsam pars pro toto für den europäischen Kulturtransfer der napoleonischen Epoche.

Auch an diesem Abend sollen nicht nur dem Geist, sondern auch dem Gaumen neue Eindrücke verschafft werden: Im Anschluss an den Vortrag erwarten die Gäste ein Glas Wein und „französische Häppchen“. Der Eintritt, inklusive Imbiss, kostet 5 Euro.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here