Foto: BoLahola

Lüdenscheid. Am Donnerstag, den 05.02.2015 um 19:30 Uhr gastiert das Ensemble der Hamburger Kammerspiele mit der satirischen Komödie „Die Geiselnahme“ von Hans Scheibner im Kulturhaus Lüdenscheid. In seiner neuen satirischen Komödie und seinem 60. Autorenjubiläum übt Hans Scheibner deutlich und böse, aber doch humorvoll, Kritik nicht nur am heutigen Bankwesen, sondern auch am gierigen Kunden, der mitunter den Hals nicht vollkriegen kann.

Drei Rentner, ein Problem: Alfred, Manfred und Bernie haben ihrem Anlageberater Mönchmeier vertraut und ihre gesamten Ersparnisse verloren. Doch das lassen die munteren Herren nicht auf sich sitzen. Sie planen Mönchmeier in Alfreds Waldhütte gefangen zu nehmen, um das Geld zurück zu erpressen. Doch sie sind nicht die einzigen, die sich betrogen fühlen. Und als sie am nächsten Morgen verkatert aufstehen, um die Entführung in Angriff zu nehmen, steht der Anlageberater plötzlich schon gefesselt in der Hütte. Ronaldo, ein Zuhälter vom Kiez und ebenso Kunde Mönchmeiers, hat auch Geld verloren – und ist bereit über Leichen zu gehen. Seine weibliche Begleitung aus dem horizontalen Gewerbe, Alicia, trägt ihren Teil zur finalen Verwirrung bei. Sie ist nicht nur Prostituierte sondern zu allem Elend auch noch Alfreds Enkelin und gleichzeitig Manfreds Geliebte, der selbstverständlich keine Ahnung von ihrer Nebentätigkeit hat. Der gefesselte Mönchmeier gewinnt derweil durch strategisches Geschick wieder an Selbstbewusstsein. Kann er die Rentner erneut einwickeln?

In einer Inszenierung von Hanns Christian Müller spielen: Alexandra Kamp, Frank Felicetti, Detlef Heydorn, Dietmar Horcicka, Olaf Kreutzenbeck und Klaus Peeck. Die
Ausstattung ist von Beatrice von Bomhard.

Für die Veranstaltung gibt es noch Karten zu Preisen von 13,00 € bis 18,50 €, zzgl. 10% VVk. Geb an der Theaterkasse des Kulturhauses (Tel: 02351/ 171299) und – nach Vorrat – noch an der Abendkasse vor der Veranstaltung. An der Abendkasse gilt ein erhöhter Eintrittspreis. Weitere Informationen gibt es unter: www.kulturhaus-luedenscheid.de.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here